Projekte
Sie befinden sich hier » Projekte

Projekte

Kategorie auswählen
Regionalmuseum Murtal

Auf Initiative historisch interessierter Aktivbürger aus dem Oberen Murtal wurden in den letzten Jahren kulturhistorisch sensationelle Funde gemacht, die die Ur- und Frühgeschichte des Murtales neu schreiben. So wurden 140 monumentale Fürstengräber sowie die vermutlich älteste Eisenabbaustätte Südosteuropas aus dem 8. – 6. Jh.v.Chr. durch Archäologen am Falkenberg bei Judenburg festgestellt.

Logo Kraft.das Murtal

ZIELE:

Stärkung des Lebens- und Wirtschaftsraums in der Region Murau & Murtal

  • Aufbau eines zukunftsfähigen Images für die Wirtschaft in der Region
  • Forcierung und Intensivierung der regionalen Wirtschaftsverflechtungen
  • Positionierung der heimischen Wirtschaft als attraktiven Arbeitgeber
  • Verankerung
Logo Stadt.Land.Obersteiermark

Projektziele sind die Umsetzung der im Leitbild festgehaltenen Handlungsempfehlungen unterschiedlicher Themenbereiche zur Verbesserung der Lebensqualität junger RegionsbewohnerInnen sowie die attraktive Gestaltung der Lebenswelt Jugend. Zielgruppen: Jugendliche, junge Erwachsene, StudentInnen (im Alter von ca. 13 bis 33 Jahren), Schwerpunktprojekt für Zielgruppe Mädchen,

Seite 4 von 4
anfrage

Aktuelles

Frohe Weihnachten
Bekanntlich ist jede Krise auch eine Chance - darum nutzen wir diese gemeinsam! Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit in diesem leider sehr schwierigem Jahr und wünschen Ihnen und Ihren Lieben frohe Weihnachten und ein gutes neues und vor allem gesundes Jahr 2021! Das TEAM der innovationsRegion Murtal Das Büro der innovationsRegion Murtal ist vom 23. Dezember 2020 bis 11. Jänner 2021 geschlossen. Ab 11 . Jänner 2021 sind wir wieder gerne für Sie da!
Sag´s der Region - Fentscher Kreuzung ist nun beleuchtet!
Die "Fentscher-Kreuzung" leuchtet mit dem Adventkranz um die Wette!

Wiederum wurde im Zuge des Projektes "Sag´s der Region!" eine eingebrachte Idee umgesetzt! Die Verkehrssicherheit im Kreuzungsbereich Fentsch wurde erhöht, indem diese beleuchtet wurde. Die Idee stammt von Herrn Reinhard Kampel.
Alle News Alle News anzeigen