Projekte - Ort der Vielfalt
Sie befinden sich hier » Projekte
Bild_Örtlichkeit

Ausgangssituation und Problemstellung:
Die Landjugend ist darauf aufmerksam geworden, dass diese Fläche in der Gemeinde ungenutzt ist. Dies führte zur Überlegung, dass ein Begegnungsort für alle Altersschichten und ein Wohlfühlort für diverse Tierarten, sowie Pflanzenarten geschaffen werden soll, da ein solcher Ort in unserer Gemein-de noch nicht vorhanden ist.

Durch unser Projekt verschwindet eine weitere ungenutzte Fläche in unserer Region und wird sinn-voll verwendet.

Ziele und Zielgruppen:
Unser Projekt wird Begegnungsort für Jung und Alt, bildet aber auch einen Lebensraum für diverse Tierarten. Unser „Ort der Vielfalt“ kann durch seine Lage direkt neben dem Kindergarten und der Volksschule von Kindergartengruppen und Volksschulklassen genutzt werden. Der Naschgarten, die Mini-Bibliothek und Sitzgelegenheiten laden aber JEDEN dazu ein, in der Anlage zu verweilen, sowie die Umwelt zu genießen.

Bild Naschgarten Bild Sitzgelegenheit Bild_Insektenparadies

Projektzusammenfassung (Geplante Maßnahmen, Aktivitäten, Outputs, …):
Eine freie Fläche der Gemeinde wird gestaltet. Es wird ein Schwerpunkt auf Artenvielfalt, Begegnung, Erholung und Nachhaltigkeit gelegt. Ein befestigter Weg wird durch die Fläche hindurch angelegt, damit ALLE Menschen durch den Ort der Vielfalt spazieren können. Die obersten Schichten des Bodens werden abgetragen und eine humusreiche Erdschicht wird aufgetragen. Dadurch können die gesetzten Pflanzen wachsen und gedeihen. Der Bau einer handgefertigten Sitzgelegenheit lädt zum Verweilen, Genießen und Entspannen ein. Durch die Anlage eines Hochbeets, einer Kräuterschnecke und eines Naschgartens, können die Besucher regionale Lebensmittel verköstigen und kennenlernen. Aber auch die tierischen Bewohner kommen durch den Bau eines Holzturms, welcher mit Naturmaterialien befüllt wird, einer Biodiversitätsfläche und diversen Blumen/Sträucher nicht zu kurz. Gemeinsam mit dem Kindergarten und der Volksschule wird eine Telefonzelle gestaltet, welche als Bücherregal und Tauschbörse dient. Besucher können Bücher vor Ort lesen, aber auch ausborgen oder tauschen.

Bild Blumenwiese Bild Telefonzelle Bild Kräuterschnecke

 

Kategorie auswählen
Reallabor
Ziel ist es, eine technisch-wirtschaftliche Machbarkeitsstudie zum Standort eines Reallabors am Holzinnovationszentrum Zeltweg für die regionale Forstwirtschaft zu erarbeiten, die als Vorbereitung einer Echtumsetzung zur Verfahrensproduktion vor Ort bzw. im Umfeld dient.
Logo Landjugend St. Marein-Feistritz
Die Landjugend St. Marein-Feistritz errichtet mit Hilfe von LEADER-Fördermitteln einen „Ort der Vielfalt“. Gleich neben der Feuerwehr, unmittelbar neben der Volksschule und dem Kindergarten in St. Marein wird der Begegnungsort mit Naschgarten, Mini-Bibliothek und Sitzgelegenheiten für Jung und Alt gestaltet. Dieser bildet auch einen Lebensraum für diverse Tierarten.
Logo Funslope
Gerade rechtzeitig mit dem Wintereinbruch ist eines der für unsere skibegeisterten Regionsbürger großartigsten Projekte - die Funslope, seitens des Landes genehmigt worden.
Logo zeit aktiv
Unsere Regionsbürger dürfen sich in naher Zukunft über eine neuartige APP freuen, die es ihnen ermöglichen wird, schnell auf unterschiedlichste Betreuungsdienste im Sozialbereich zugreifen zu können.
Logo Tourismus Murtal
Tourismus ein sehr wichtiger Wirtschaftszweig in der Region an dem viele Arbeitsplätze hängen. Ebenso wichtig ist natürlich die emotionale Verankerung bei jedem einzelnen Regionsbürger. Nur wenn wir von unserer Region positiv überzeugt sind, können wir dementsprechend agieren und argumentieren. Also als Botschafter des Murtals nach außen wirken! Ein Mensch sagt mehr als tausend Prospekte!
Logo Wieserhof
Auszeitbox – „Raum für die Sinne“. Als sozial-pädagogisches, agrarisches Zentrum bietet die Fam. Liebminger attraktives und vielfältiges Programm zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden mit Entschleunigungs- aber auch Erlebnischarakter für verschiedene Altersgruppen an
Seite 1 von 6