Projekte
Sie befinden sich hier » Projekte

Projekte

Kategorie auswählen
Logo Made im Murtal

Projektinhalt ist der Aufbau eines "Mobiles Verteiler-Zentrums" für regional erzeugte, qualitativ hochwertige Lebensmittel. Übergeordnete Zielstellung ist es, wesentliche Lücken in der regionalen Wertschöpfungskette im Bereich Lebensmittel-Logistik und -Vertrieb zu schließen und damit nachhaltig zur Stärkung des regionalen Marktes beizutragen. 

Hierzu werden eine

Logo Energieagentur und Ökosolar

eMobilität, Carsharing grundsätzlich und auch e-carsharing sind bisher ein primär urbanes Thema. Aufgrund der höheren Einwohnerdichte und damit auch einer höheren Anzahl an potentiellen InteressentInnen wurden diese Modelle in den Städten gegründet.

Am Land ist das Interesse an erneuerbaren Energien, insbesondere auch die

Logo TU Graz

Innovative Ortskernstärkung der Marktgemeinden Obdach und Unzmarkt-Frauenburg

- Anhand qualitativer, soziologischer und architektonischer Methoden werden (räumliche, soziale und kulturelle) lokale Eigenheiten, Besonderheiten sowie Stärken und Schwächen der Gemeinde Unzmarkt-Frauenburg und des Umlandes ermittelt. Auf Basis dieser Grundlagenforschung werden vorhandene Ressourcen

Logo der innovationsRegion Murtal
Bei der Steuerungsgruppensitzung am 10. März 2016 im HIZ wurden wiederum 4 Regionsprojekte von der Steuerungsgruppe befürwortet.
Meisterwelten e.Gen - Kooperationen 4.0

Die Meisterwelten Steiermark sind die 1. branchenübergreifende Handwerksgenossenschaft Österreichs. Als Innovationsauslöser und Türöffner für Kooperationen wollen die Meisterwelten ihre Betriebe stärken und in den steirischen Haushalt ein Stück Meisterwelt bringen. Betriebe und Regionen gehören unweigerlich zusammen, somit ist es auch die zentrale Aufgabe der Meisterwelten, die Schaufenster

Chancen-Camp 2.0 - regionale Verankerung

Innovationen tragen zum gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wohlstand der Region bei. Voraussetzung dafür, dass Innovationen realisiert werden können, sind qualifizierte, motivierte und engagierte Menschen. In Zeiten des demografischen Wandels zeichnet sich jedoch ein starker Rückgang von Personen im erwerbfähigen Alter ab, womit die Gefahr einer Verringerung des Innovationspotenzials

Seite 1 von 3
anfrage

Aktuelles

Verteiler-Zentrum Murtal offiziell eröffnet
Murtaler Landwirte eröffnen in Fohnsdorf ein neues Zentrallager für regional erzeugte Lebensmittel

Zur großen Eröffnungsfeier beim „Tag der offenen Tür“ luden Murtaler Landwirte am Dienstag, dem 14.11.2017 ins neue Zentrallager für regionale Produkte nach Fohnsdorf ein. Betrieben wird das Zentrallager vom Verein „Murtaler Bauernkraft“, einem Zusammenschluss von über 50 Landwirten, die frische und gesunde Lebensmittel aus dem Murtal anbieten. „Von unserem neuen gemeinsamen Zentrallager aus kann nun das gesamte Murtal einfach, schnell und unkompliziert auf kürzestem Weg mit frischen und gesunden Lebensmitteln versorgt werden“ erklärt Robert Hafellner, Obmann-Stv. des Vereins „Murtaler Bauernkraft“.
Erfolgreiche Veranstaltung: INNOVATION - Die (Un-)Möglichkeiten im Murtal
Unter diesem, etwas provokanten Titel, fand am 8.11.2017 im Holzinnovationszentrum in Zeltweg die zweite Veranstaltung der Reihe „Innovation - Triebfeder für unsere Region“ statt. Die innovationsRegion Murtal als Veranstalter sieht das Thema Innovation als zentrales Thema zur Entwicklung des Murtales. Innovative Betriebe sind die Basis für Wohlstand und bieten Arbeitsplätze für junge und gut ausgebildete Menschen.
Alle News Alle News anzeigen